An unserem letzten Turnier im Jahr 2017 traten wir zum “Waiblinger Weihnachtscup 2017” an. Nach zuletzt tollen Spielen und den ersten kleinen Erfolgen , aber auch kleinen Rückschlägen , wollten wir uns mit einer guten Leistung in die verdienten Weihnachtsferien verabschieden. Und dies sollte uns auch Eindrucksvoll gelingen.

 

In der Gruppenphase traten wir im ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Waiblingen an.Unsere jungen blauen Kicker waren ab der ersten Minute hochkonzentriert und zeigten schnellen Kombinationsfussball , mit dem die jungen Waiblinger Kicker einfach nicht zurecht kamen. So konnte das Spiel klar mit 8:0 gewonnen werden.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die starken Jungs aus Feuerbach. In einem sehr umkämpften und temporeichem Spiel mit schönem Angriffsfussball beider Seiten, konnten wir uns letztendlich mit 3:0 durchsetzen. Man merkte unseren Kicker an , dass sie heute mehr wollten und setzten zudem das gelernte vom Training klasse um.

Im dritten Spiel warteten die Jungs aus Cannstatt auf uns. Und auch Cannstatt kam mit unserem mittlerweile schnellem Offensivspiel nicht zurecht. Durch Tempo , starkem und schnellem Zusammenspiel unserer Jungs ging das Spiel klar mit 5:0 zu unseren Gunsten aus.

Im letzten Gruppenspiel trafen wir nun auf Backnang. Auch in diesem Spiel ließen unsere Jungs nichts anbrennen und gewannen souverän mit 4:1. Allerdings waren nicht alle mit diesem Ergebnis zufrieden. Unserem Torspieler ärgerte das Ergebnis , denn es war sein erstes Gegentor in diesem Turnier. Aber die Freude über den erlangten Gruppensieg mit 12 Punkten und 20:1 Toren stimmte dann doch wieder alle Glücklich.

Nun hieß die Devise für die nächsten Spiele unsere Nervosität im Griff zu behalten , was die letzten Wochen sicher eins unsere größeren Probleme waren in den K.O. spielen.

 

Im Halbfinale trafen wir auf unsere Freunde , die u7 aus Böblingen. Die u7 kämpfte hervorragend und machte es uns richtig schwer. Wir konnten das Spiel zwar mit 3:0 gewinnen , aber man muss sicherlich den Hut vor der u7 ziehen , die sich teuer verkaufte bei diesem Turnier. Und letztendlich auch einen hervorragenden 4. Platz erreichte. Herzlichen Glückwunsch an die u7.

 

Nun war es aber wieder soweit. Wir standen wieder im Finale und auch diesmal völlig zurecht. Im Finale trafen wir auf die Jungs aus Rommelshausen. Und wie erwartet taten wir uns etwas schwer. Wir konnten die Nervosität einfach nicht ganz ablegen und so fehlte uns das gewohnte Tempospiel und die Leichtigkeit/Sicherheit. Dadurch war es ein ziemlich ausgeglichenes Finale mit Chancen auf beiden Seiten das in der regulären Spielzeit nicht entschieden wurde. Durch ein 0:0 ging es ins Neunmeterschießen. Und nun waren wir wieder voll wach und konnten durch sichere Schützen und einem starken Torspieler dann doch verdient mit 2:1 gewinnen. Die Freude war riesig , den endlich konnten sich unsere Jungs , durch den 1.Turniersieg überhaupt , für das in den letzten Monaten geleistete BELOHNEN . Wir alle können mächtig stolz auf das sein , was wir in den letzten Monaten erreicht haben. Wir sind eine richtige und zudem auch noch gute Mannschaft geworden.

Danke an alle die uns unterstützen.

Die u8b wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt alle Gesund !!

Ergebnisse Gruppenphase :

SVB – VfL Waiblingen 8:0

SVB – Sportvg-Feuerbach 3:0

SVB – TV Cannstatt 5:0

SVB – FC Victoria Backnang 4:1

 

Halbfinale : 

SVB u8 – SVB u7 3:0

 

Finale :

SVB – Spvgg Rommelshausen 2:1 n.E

 

Es spielten :

Henry (TS) , Jorgo , Julian , Leandro , Luis ,  Melih , Samih

Eine Antwort zu “u8b — TURNIERSIEG in Waiblingen”

  1. Familie Gigis sagt:

    Tolles team !! Tolle Leistung !
    Auf ein gesundes tolles gemeinsames Fussball Jahr 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.