2. Platz beim LBS Cup der U8a in Sindelfingen

Am Sonntag (10.09.2017) traten unsere Jungs bei unserem Lokalrivalen, dem VFL Sindelfingen, zum LBS Cup an. Nach zwei Trainingseinheiten in der Vorwoche haben sie einen erfolgreichen 2. Platz erreicht. Bereits im ersten Spiel gegen den VFL Sindelfingen II versuchten sich die Jungs das Selbstvertrauen für diesen Tag zu holen. Zu Beginn taten sie sich jedoch doch etwas schwerer wie erhofft gegen die Nachwuchskicker des VFL bis dann der Knoten endlich platze und die Treffer zum Endergebnis von 9:0 erzielt wurde. In den nächsten Gruppenspielen, gegen die Spvgg Feuerbach, die SGV Freiberg und die TSG Leonberg behielten sie eine weiße Weste. Die Jungs haben es am heutigen Tag hervorragend verstanden, trotz des ab und an schweren „Geläufs“, den Ball laufen zu lassen und als Kollektiv aufzutreten. Ins Halbfinale zogen sie mit nur einem Gegentreffer und 22 geschossenen Toren ein.

Gegen die Jungs des SV Möhringen behielten sie ebenfalls die Oberhand und zogen mit 3.1 ins verdiente Finale ein.

Der TSV Schwieberdingen attackierte früh. Sie ließen nur wenige Torchancen zu, die leider nicht genutzt wurden. So kam es wie es kommen musste, dass ein langer Ball der Schwieberdinger nicht geklärt wurde und ein Angreifer des Gegners, klever den Ball in das Tor spitzelte. Trotz der Kräftemobilisierung zum Schluss, schafften es unsere Jungs nicht den Ausgleich zu erzielen.

Nichts desto trotz ist das Trainergespann wie auch die zahlreiche Anhängerschaft unserer Jungs „super“ Stolz auf die gezeigte Leistung.

Das nächste Turnier steht am 17.09.17 beim SF Fellbach an.

Dabei waren:

Tom, Federico, Ledion, Heiko, Anes, Simon, Filip, Ilias, Luka und David

 

Ergebnisse:

Vorrunde

VFL Sindelfingen II – SV Böblingen = 0 : 9

Spvgg Feuerbach – SV Böblingen = 0 : 7

SGV Freiberg a. N. – SV Böblingen = 0 : 1

TSG Leonberg – SV Böblingen = 1 : 5

Habfinale

SV Böblingen – SV Möhringen = 3 : 1

Finale

SV Böblingen – TSV Schwieberdingen = 0 : 1