Den Turniersieg um den Holiday Inn Pokal in Weilimdorf sicherte sich die U8a der SV Böblingen.

Beim ersten Spiel waren die Jungs der SV Böblingen zwar überlegen, das Glück allerdings lag beim Gegner, dem TSV Weilimdorf, welcher knapp 2:1 gewann. Das zweite Spiel gingen die Kicker der SVB dann aber mit einer breiten Brust an und gewannen überaus souverän mit drei tollen Toren. Im dritten Spiel sicherten wir uns dann mit einem verdienten 3:1 den zweiten Gruppenplatz. Jetzt ging es dann also ins Halbfinale gegen Cannstatt. In diesem Spiel war nun allerdings etwas Nervosität dabei und trotz vieler Chancen ging der Ball leider nicht ins Netz der Gegner. Das hieß dann also: Neun-Meter-Schießen. Jetzt hatten endlich wir das Glück auf unserer Seite und gewannen auch dank starker Nerven, strammer Schützen und einem tollen Torhüter dieses hart umkämpfte Halbfinale. Mal wieder ein Finale für unsere Jungs! Der Gegner: die Kicker vom TV 89 Zuffenhausen. Mit gebündelter Kraft, fantastischen Kombinationen und perfektem Kampfgeist heiß nach elf Minuten und einen „5:0!“ der überaus verdiente Sieger: SV Böblingen U8a! Ein gelungenes Turnier und eine super Manschaftsleistung der Jungs aus Böblingen!

Mit dabei waren:

Heiko, David, Simon, Filip, Ledion, Luka, Federico und Tom

 

Ergebnisse:

TSV Weilimdorf – SV Böblingen 2:1

SV Böblingen – FS Gerlingen 3:0

SV Böblingen – SC Stammheim 3:1

 

Halbfinale: SV Böblingen – SpVgg Cannstatt 4:3 (nach 9-Meter-Schießen)

Finale: SV Böblingen – TV 89 Zuffenhausen 5:0