Den ersten Platz beim „Tag der Kooperationsvereine“ beim SV Stuttgarter Kickers sicherte sich verdient die U8a der SV Böblingen.

Bereits beim ersten Spiel, dem Hinspiel gegen den 1. FC Normannia Gmünd waren die Jungs der SV Böblingen sehr gefordert und trennten sich nach 15 hart umkämpften Minuten mit einem Unentschieden. Im Rückspiel gegen Gmünd taten sich unsere Jungs dann etwas schwer, fanden nicht gleich ins Spiel und wurden mit einem unglücklichen Gegentreffer bestraft. So musste bei immer wärmerwerdenden Temperaturen einem Rückstand hinterhergelaufen werden. Auch nach einem weiteren Gegentreffer gaben sich die Jungs nicht auf und konnten den Anschlusstreffer erzielen. Für einen weiteren Treffer reichte aber weder die Zeit noch die Kraft. Somit trennte man sich leider mit der einzigen Niederlage an diesem Tag mit 1:2.

Mit dem zweiten Gegner, den Young Boys aus Reutlingen taten sich unser Nachwuchskicker aus Böblingen leichter. Sowohl im Hin- als auch im Rückspiel wurde munter kombiniert, getrickst und gekämpft! Mit einem souveränen 2:0 und einem hochverdienten 2:1 ging die U8a der SV Böblingen als hochgelobter Sieger hervor.

Der dritte große Gegner war der Ausrichter und stets gefürchtete SV Stuttgarter Kickers e.V. Das mit Spannung erwartete Hinspiel fand pünktlich zum „high noon“ bei fast schon hochsommerlichen Termperaturen statt. Jetzt wurde von beiden Seiten kombiniert und gekämpft – allerdings stets überaus fair und mit großem Respekt! Weil auf beiden Seiten fast perfekt verteidigt wurde, trennte man sich nach langen 15 Minuten mit einem torlosen Unentscheiden. Das letzte und auch heißeste Spiel an diesem Tag war demnach das entscheidende Rückspiel für unsere Jungs aus Böblingen gegen die Stuttgarter Kickers. Nach zähen und hart umkämpften Minuten kam es zu einem Freistoß für Böblingen: der Ball segelte mit einer tollen Flugbahn direkt ins Tor – 0:1! Nun wurden kaum noch geglaubte Kräfte frei: es folgte das 0:2 und das hochverdiente 0:3. Auch der Torspieler mit seinen Verteidigern zeigte mit tollen Paraden, warum die U8a der SV Böblingen somit überaus verdienter Sieger wurde!!!

Mal wieder eine super Mannschaftsleistung der Jungs aus Böblingen!

Mit dabei waren:

Heiko, Simon, Filip, Federico, Pascal, Joan Luca, Ivano, Gabriel, Ilias, Luka und Tom

 

Ergebnisse Hinrunde:

1.FC Normannia Gmünd – SV Böblingen 2:2

TSG Young Boys Reutlingen – SV Böblingen 0:2

SV Böblingen – SV Stuttgarter Kickers 0:0

 

Ergebnisse Rückrunde:

SV Böblingen – 1.FC Normannia Gmünd  1:2

SV Böblingen – TSG Young Boys Reutlingen 2:1

SV Stuttgarter Kickers – SV Böblingen 0:3