SV Böblingen – FC Biegelkicker Erdmannhausen 3:1 (2:1): „Ein gutes Spiel von uns“, freute sich SVB-Trainer Uwe Marquardt über den zweiten Sieg in der Verbandsstaffel. Obwohl die Gastgeberinnen kämpferisch auf der Höhe waren, ging der FC in Führung (15.). „Durch einen Elfmeter, bei dem keiner wusste, wofür es den eigentlich gab“, so Marquardt. Selena Greiner antwortete jedoch prompt mit dem Ausgleich (18.). Kurz vor der Pause zirkelte Anisa Haziri den Ball aus 16 Metern in den Winkel. Die SVB machte weiter Druck, und Caroline Röder besiegelte mit dem 3:1 per direkt verwandeltem Freistoß den verdienten Sieg. „Wir hatten fünf Spielerinnen aus der C-Jugend dabei, die ihre Sache richtig gut gemacht haben“, nickte Marquardt.

Quelle: krzbb.de, 09.10.2018